PRT / Periradikuläre Therapie

Die PRT wirkt gezielt an der Schmerzursache – der betroffenen Nervenwurzel. Unter CT- oder MRT- Kontrolle werden dabei schmerzlindernde und entzündungshemmende Medikamente injiziert.